Pressemitteilungen

Von:
  • Presse
09.06.2017 Neues Kontakt-Café

Einzigartiges Flüchtlingsprojekt in der Region

Psychisch belastete bzw. traumatisierte Flüchtlinge haben es besonders schwer. Der Caritasverband für den Kreis Unna richtet sich nun mit einem Kontakt-Café an genau diese Menschen. Das Konzept gilt schon jetzt als Vorzeigeprojekt und hat sich in ... mehr


26.04.2017 Vortrag für Ehrenamtliche

Radikalisierung verstehen und angemessen handeln

Radikalisierung ist eines der Kernthemen in der Migrationsdebatte. Vor diesem Hintergrund lädt der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. alle ehrenamtlich in der Migrations- bzw. Flüchtlingshilfe tätigen Menschen zu einem spannenden Fachvortrag ... mehr


31.03.2017 Zum Josefstag:

Junge Flüchtlinge im Austausch mit Politik und Kirche

Zum Josefstag lud der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. zu einer ganz besonderen Veranstaltung ein: Junge Migranten konnten Spitzenvertretern aus Politik und Kirche aus ihrem beruflichen oder schulischen Alltag berichten. mehr


10.01.2017 Beratende Dienste:

Silvia Engemann übernimmt Abteilungsleitung

Der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. hat eine neue Abteilungsleiterin für seine beratenden Dienste: Silvia Engemann ist seit Beginn des neuen Jahres für die Fachbereiche Integration und Migration, Wohnungslosenhilfe und Gemeindecaritas ... mehr


09.01.2017 Ehrenamtliche gesucht

Flüchtlinge in Unna - Infoabend am 10. Januar

Ohne das Ehrenamt würde - da sind sich alle Akteure einig - die Betreuung der vielen hunderttausend Flüchtlinge in Deutschland nicht funktionieren. Nun sucht das "Netzwerk ehrenamtlicher Flüchtlingsbegleiter" dringend weitere Menschen, die helfen ... mehr


15.12.2016 AOK-Firmenlauf:

1000 Euro für die Wohnungslosenhilfe

1000 Euro aus dem Erlös des AOK-Firmenlaufs kamen jetzt der Wohnungslosenhilfe des Caritasverbandes für den Kreis Unna zugute. mehr


01.12.2016 Michael Strauch

25 Jahre in der Flüchtlingshilfe

Die schwierige Situation vieler Flüchtlinge ist kein neues Phänomen. Michael Strauch, Migrationsberater beim Caritasverband für den Kreis Unna e.V., half schon im Jahr 1991 Menschen, die aus ihrer Heimat vor Krieg und Verfolgung flohen. mehr


23.11.2016 Hinsehen Hingehen Helfen

Adventssammlung gestartet

"Hinsehen - hingehen - helfen", ist das Leitwort der diesjährigen Adventssammlung, die seit dem 19. November läuft. mehr


19.10.2016 Palliativpflege

Nähe auf dem letzten Weg

Der Leidensweg von Werner Poggenpohl endete am 14. Januar 2013. Mit nur 53 Jahren Jahren starb der Schwerter Familienvater an einem besonders aggressiven Gehirntumor. Die Palliativpflegerin Sandra Bergemann erleichterte dem schwer Erkrankten ... mehr


24.08.2016 Hilfe bei Demenz

Betreuungsgruppe Elisabeth-Haus: Noch Plätze frei

Josefa Behrens mag Donnerstage. Denn dann trifft die 86-Jährige in der Betreuungsgruppe "Elisabeth-Haus" auf viele vertraute Gesichter und erlebt einen Nachmittag, an dem ihre Einschränkungen in den Hintergrund treten. mehr


01.07.2016 Weniger Flüchtlinge

Wohngruppe St. Martin schließt

Der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. wird sein Angebot für minderjährig unbegleitete Flüchtlinge nicht weiter fortsetzen. Die Einrichtung unter dem Titel "Wohngruppe St. Martin" läuft voraussichtlich noch bis August dieses Jahres. mehr


30.06.2016 Spitze des DiCV

Regelbesuch aus Paderborn

Regelvisite des Diözesean-Verbandes: Domkapitular Dr. Thomas Witt und Diözesan-Caritas-Direktor Josef Lüttig besuchten den Caritasverband für den Kreis Unna und machten sich vor Ort ein Bild verschiedener Hilfsangebote. mehr


24.05.2016 Hinsehen - hingehen - hel

Sommersammlung startet am 4. Juni

"Hinsehen - hingehen - helfen", lautet das Motto der diesjährigen Sommersammlung der Caritas im Dekanat Unna. mehr


20.05.2016 Sozialstation

Langjährige Mitarbeiterinnen verabschiedet

Die Caritas-Sozialstation Schwerte-Holzwickede hat zwei langjährige Mitarbeiterinnen mit einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet: mehr


18.05.2016 AOK-Firmenlauf

Laufend im Einsatz

4500 Läuferinnen und Läufer in fast 300 Teams - und mittendrin die Walkerinnen und Walker unserer Sozialstationen: Beim AOK-Firmenlauf zählt nicht der Sieg, sondern die Freude am Sport und der gute Zweck. mehr


25.04.2016 Jahresbericht vorgelegt

Wohnraummangel verschärft sich

Der Mangel an bedarfsgerechtem Wohnraum verschärft sich. Vor allem auf dieses Problem machte die Wohnungslosenhilfe bei der Vorstellung ihres jüngsten Jahresberichts aufmerksam. mehr


13.04.2016 Hilfe für Bedürftige

8500 Euro vom Zonta-Club

Spende für die Bedürftigenarbeit der Caritas: Der Zonta-Club Hamm/Unna hat dem Caritasverband 8500 Euro übergeben. Das Geld wird die Ökumenische Zentrale verwenden, um bedürftige Menschen in Einzelfällen zu unterstützen. mehr


23.03.2016 Freiräume schaffen

Kurse für Flüchtlingshelfer

Die Hilfsbereitschaft für Asylbewerber ist weiter enorm. Doch bei ihren Bemühungen werden viele ehrenamtliche Unterstützer mit Fragen konfrontiert, die sie überfordern. Das betrifft vor allem rechtliche oder versicherungstechnische Probleme. mehr


11.02.2016 Wechsel im Caritasrat

Petra Freiberg neue Vorsitzende

Wechsel an der Caritas-Spitze: Petra Freiberg ist neue Aufsichtsrat-Vorsitzende des Caritasverbandes für den Kreis Unna e.V. mehr


21.01.2016 Minderjährige Flüchtlinge

Hilfe für die Schwächsten

Unter den vielen Flüchtlingen, die unser Land täglich erreichen, gibt es eine besonders schutzbedürftige Gruppe: minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge. Für sie hat der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. jetzt eine neue Einrichtung eröffnet. mehr


22.12.2015 Wohnungslosigkeit

"Jetzt gegensteuern!"

Die Zahl der Wohnungslosen droht drastisch zu steigen. Das zeigt die jüngste Prognose der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe. Demnach erwarten die Experten in den kommenden drei Jahren einen Anstieg um 60 Prozent. mehr


24.11.2015 Delegiertenversammlung

Aufklärung zum Asylrecht

Information tut not: Die Delegiertenversammlung des Caritasverbandes für den Kreis Unna hatte den auf Asylverfahren spezialisierten Rechtsanwalt Manuel Kabis zu Gast, der Licht ins Dunkel des Asylrechts brachte. mehr


02.09.2015 Kamen und Methler

Betreuungsgruppen: freie Plätze

Die Betreuungsgruppen der Caritas-Sozialstation für Angehörige demenziell Erkrankter in Kamen und Methler haben wieder freie Plätze. mehr


19.08.2015 Forderung

Wohnungsnot besser erfassen

Der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. unterstützt die Forderung nach einer bundesweiten Wohnungsnotfallstatistik. Die sei dringend notwendig, um erfolgreicher gegen Wohnungslosigkeit zu kämpfen, so Vorstand Ralf Plogmann. mehr


18.06.2015 Etabliertes Modellprojekt

carekauf feiert 5. Geburtstag

Der carekauf in Unna-Hemmerde wird fünf Jahre alt. Was 2010 als gewagtes Modellprojekt begann, hat sich seitdem zu einem wichtigen Dorfmittelpunkt entwickelt. mehr


29.05.2015 Plötzlich wohnungslos

Es kann jeden treffen

Wohnungslosigkeit? Kann mir nicht passieren, denken wohl die meisten Menschen, die einer geregelten Arbeit nachgehen und immer ein Dach über dem Kopf hatten. Frank-Martin Oertel ist es trotzdem passiert. mehr


04.05.2015

Spenden für Nepal

Der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. ruft dringend zu Spenden für die Erdbebenopfer in Nepal auf. mehr


10.04.2015 Pastoralverbund lud ein:

Auf Caritour durch Unna

Die Landschaft der katholischen Sozialdienste im Kreis Unna ist vielschichtig. Der Pastoralverbund Unna hat deshalb erstmalig zu einer „Caritour“ eingeladen, um den Blick für verschiedene Hilfsangebote zu schärfen. mehr


27.02.2015 Interkulturelle Öffnung

"Eine Bereicherung für alle"

Was sollten Pflegerinnen und Pfleger beachten, wenn sie Menschen muslimischen Glaubens versorgen? Wie ist es um Schamgefühle bestellt? Welche besondere Rolle spielen Angehörige in der Pflege? mehr


22.12.2014

Ehrungen

Ehrungen im Caritasverband füfr den Kreis Unna: Fünf langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden jetzt für ihr Engagement im Verband ausgezeichnet. mehr


05.12.2014 Schulung

Die Signale früh erkennen

Wo hört normales Verhalten im Umgang mit Kindern und Jugendlichen auf? Wo fängt Missbrauch an? Welche Warn-Signale sollten Mitarbeiter in Kinder- und Jugendeinrichtungen beachten? Diese Fragen standen im Mittelpunkt einer Fortbildung beim ... mehr


05.12.2014 Delegiertenversammlung

Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrat

Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrat: Die Delegiertenversammlung des Caritasverbandes für den Kreis Unna kam in der Bergkamener Herz-Jesu-Gemeinde zusammen, um den Jahresbericht des Verbandes entgegenzunehmen. mehr


27.11.2014 Türen öffnen

Adventssammlung gestartet

„Türen öffnen“, ist das Motto der diesjährigen Adventssammlung der Caritas. Bis zum 22. Dezember sind die ehrenamtlichen Sammler im Kreis Unna unterwegs und bitten um Spenden für Hilfsprojekte vor Ort. mehr


21.10.2014

Ehrung für Edgar Terhorst

Auszeichnung für besonderes Engagement: Edgar Terhorst erhielt jetzt das Caritas-Ehrenzeichen in Gold für sein langjähriges ehrenamtliches Wirken im Caritasverband für den Kreis Unna e.V. mehr


21.10.2014

Hausnotruf: neue Ansprechpartnerin

Der Hausnotruf-Dienst hat eine neue Ansprechpartnerin: Christiane Lebert übernimmt die Funktion von Cäcilia Andrzejewski, die jetzt in den Ruhestand verabschiedet wurde. mehr


05.09.2014 Neuer Beratungsdienst

Gemeinsam gegen Armut

Armut ist Teil unserer Gesellschaft. Sie begegnet uns keineswegs nur in wohnungslosen Menschen auf der Straße, sondern zum Beispiel in Alleinerziehenden und ihren Kindern, die nicht am normalen Leben partizipieren können. Oder in Menschen, die ... mehr


05.09.2014 Politischer Besuch in der

"Mehr Zeit für die Pflege"

Eine alternde Gesellschaft, Fachkräftemangel, steigender Kostendruck: Die Versorgung pflegebedürftiger Menschen steht vor einer ungewissen Zukunft. Ina Scharrenbach, NRW-Landtagsabgeordnete der CDU, besuchte jetzt die Caritas-Sozialstation in ... mehr


24.09.2013 Im Amt bestätigt

Ralf Plogmann bleibt Vorstand

Ralf Plogmann wird die Geschäfte des Caritasverbandes für den Kreis Unna e.V. weiter führen. Der aufsichtsführende Caritasrat wählte Plogmann im Anschluss an seine zunächst einjährige Amtszeit für die kommenden fünf Jahre zum hauptamtlichen ... mehr